Art Deco Interior Design

Abseits von Romantik und überflüssigen Details ist Art Deco Interior Design eine mutige und glamouröse Art, Ihr Zuhause zu gestalten. Es ist zwar ein alter Stil der Gestaltung Ihres Hauses, der in den 1920er und 1930er Jahren vorhanden war, aber es ist wieder im Trend und Sie können eine Menge von Erinnerungen wiederbeleben, indem Sie dieses Design in die Praxis umsetzen. Die eckigen und geometrischen Formen sehen einzigartig aus. Nachdem Sie viele Häuser mit modernen Designs und Formen gesehen haben, fühlen Sie sich angenehm anders, wenn Sie sich in einem Wohnhaus mit Art-Deco-Innenarchitektur befinden. Diese Änderung ist ein großes Willkommen, wenn die monotonen Styles und Designs auf die Nerven gehen.

Vielzahl von Themen

Die Themen der Art Deco-Innenarchitektur sind zahlreich. Wenn ein Thema für ein Haus ausgewählt wird, lassen Sie es in jedem Schritt des Hausbaus sichtbar werden. Wählen Sie das Thema Äste, Blätter und Stacheln. An den Fenstern, an den Wänden, im Garten, um das Schwimmbad herum – wenn es eines gibt – entlang der Wand der Treppe und des Bodens müssen fantastische geschnitzte Äste und Blätter oder Federn sein.

Ein anderes Thema sind Akte. Stellen Sie sich jetzt ein Zuhause vor, in dem sich alle Akte oder stilisierte Tiere befinden. Dies ist ein weiteres interessantes Thema. Chevrons und Zickzacks können Sie zumindest für einen Moment rätseln, wenn Sie nicht schwindelig sind. Sunburst Thema strahlt Leben und Hoffnung aus. Sie würden es aus vielen Gründen in Ihrem Zuhause lieben. Sonne ist die größte Licht- und Lebensquelle. Die Bilder von Sunburst überall in Ihrem Zuhause zu haben, ist genug inspirierende und entfachende Hoffnung in Ihrem Herzen.

So gestalten Sie Ihr Zuhause mit Art Deco Designs

  • Das erste, worauf Sie sich konzentrieren, sind die Farben im Art Deco Home Design. Wählen Sie kräftige und auffällige Farben mit viel Kontrast. Wähle grün, orange, rot, blau, gelb und pink. Wenn Sie die Motive mit Silber oder Schwarz trimmen, wirken die Farben kräftiger. Versuchen Sie Beige und Creme im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und im Esszimmer, um die Farbtöne zu mildern. Kontraste, die bei cremefarbenen und lackierten polierten Möbeln auftreten, wirken tief im Art Deco.
  • Möbel aus exotischem Holz und verspiegelten Teilen sind die besten Optionen. Art Deco-Möbel sind normalerweise groß, aber mit stromlinienförmigen Formen.
  • Wählen Sie den Stoff für Bögen und Abdeckungen, die geometrisch gestaltet sind oder aus Vollfarben bestehen. Keine Notwendigkeit für florale oder karierte Stoffe. Fügen Sie Kissen mit durchgehenden Farben hinzu. Diese können Ihren Innenraum hervorheben. Tun Sie, was in die Kategorie "Fett" fällt.
  • Abstrakte Fußbodenentwürfe in Linoleum tun das Beste. Sie können sich für schwarze und weiße Fliesen entscheiden, auch wenn Sie nichts dagegen haben, sehr typisch zu sein.
  • Teppiche mit großen geometrischen Mustern in alten Farben sind auch eine gute Wahl für den Boden. Wählen Sie diese als Alternative zu Fliesen.