Badewanne Stühle

Trotz des seltsam klingenden Namens darf der „Wannenstuhl“ nicht in einer Badewanne verwendet werden. Es ist so benannt wegen seiner Struktur, die der von bestimmten Polsterungen ähnelt, und hilft Ihnen, Ihre Arme und Rücken wie in einer Badewanne zu entspannen. Es ist ein elegantes Möbelstück, das in Häusern und Wohnungen gleichermaßen zum Standard wird.

Das Hauptmerkmal des Wannensessels ist der Komfort, den er bietet. Der niedrige Sitz und die hohen Armlehnen sorgen für eine Haltung, die Rücken und Wirbelsäule schont. In der Tat wurde es von Ärzten für Patienten mit Rückenverletzungen empfohlen. Dank seiner kleinen und gemütlichen Form kann der Stuhl fast überall im Haus verwendet werden, egal ob mit der Couch oder mit dem Esstisch. In Verbindung mit einem Beistelltisch eignet sich dieser Stuhl am besten für Lounges, Arbeitszimmer oder sogar Schlafzimmer!

Wannenstühle lassen sich bis in die 18 zurückverfolgenth Jahrhundert und wurden entworfen, um bequemere Stühle für die Reichen zu entwickeln. Seitdem hat sich das ursprüngliche Design der Stühle nicht wesentlich geändert, und es wurden nur geringfügige Anpassungen vorgenommen, um die Stühle in mehr Räumen nutzbar zu machen.

Diese Stühle sind zu einem festen Bestandteil des modernen Interieurs geworden. Je nach Geschmack des Einzelnen können sie sich für den Vintage-Look in Leder und Holz oder für eine leicht moderne, moderne Version mit gemusterten Stoffen und Fasern entscheiden. Was auch immer der Look ist, Stil und Komfort sind garantiert