WÄSCHEREI SORTER

Ein Wäschesortierer ist eigentlich ein Wäschekorb mit drei oder vier separaten Abschnitten, der es dem Benutzer ermöglicht, verschiedene Kleidungsstücke manuell zu trennen. Es verfügt über einen gut konstruierten Chromrahmen mit einer Drahtgitterbasis, damit die Taschen nicht durchhängen. Die Räder unter dem Wäschesortierer können leicht gleiten und bei Bedarf arretiert werden.

Wäschesortierer verfügen über separate Leinentaschen oder feste Trennwände, um die Kleidungsstücke bis zum Wäschetag zu halten, ohne das Haus zu verwirren. In jede dieser Leinentaschen passt eine Ladung Wäsche. Sie können entweder den gesamten Wäschesortierer in die Waschküche rollen oder diese Arbeit kann mit einem Wäschekorb erledigt werden. Auf jeder Seite des Wagens befinden sich praktische Griffe, die die Bewegungsfreiheit erleichtern.

Wäschestücke wie „Weiß“, die bei hohen Temperaturen gewaschen werden, können in einem Abschnitt platziert werden, während die farbigen Kleidungsstücke in den zweiten passen. Der dritte Abschnitt kann empfindliche Kleidungsstücke oder Kleidungsstücke aufnehmen, die einer chemischen Reinigung bedürfen. Socken und Unterwäsche oder Haushaltswäsche können auch separat gestellt werden. Nach dem Entmischen wird es einfacher, die Ladung aus jedem Abschnitt zu entnehmen und dann je nach Art der Kleidung oder der erforderlichen Wassertemperatur zu waschen.

Ein Wäschesortierer reduziert somit die Zeit, die ein Benutzer zum Trennen von Kleidungsstücken in kleine, handhabbare Teile benötigt, die auf ähnliche Weise gewaschen werden müssen. Eine letzte Prüfung sollte jedoch immer durchgeführt werden, bevor Sie einen Wäschesack in die Waschmaschine leeren.