Metallstühle

Metallstühle machen großartige Gartenmöbel. Dies kann jedoch mit der Zeit etwas Reinigung und Pflege erfordern, insbesondere wenn Sie diese im Freien aufstellen. Befolgen Sie die Tipps, um Ihre Metallmöbel zu reinigen und zu pflegen.

Verwenden Sie Schutzabdeckungen

Schutzabdeckungen sind in allen Möbelreihen erhältlich. Sie können ein Modell erwerben, das genau zu Ihrem Metallstuhl passt. Outdoor-Möbelbezüge sind preiswert und verleihen den Möbeln Leben.

Vor Korrosion schützen

Metallstühle gelten als sehr langlebig. Bei sachgerechter Handhabung und entsprechender Sorgfalt können diese ein Leben lang halten. Diese können lackiert, pulverbeschichtet und lackiert werden, um ein Verrosten zu verhindern. Sie können Stühle aus Aluminium haben, da dieses Metall nicht rostet.

Richtige Reinigung

Metallstühle müssen mit einem Schwamm oder einem Tuch mit milder Seife gereinigt und sauber abgewischt werden. Reinigungsmittel und Scheuermittel müssen zur Reinigung von Metallmöbeln vermieden werden. Dadurch kann das Metall Feuchtigkeit ausgesetzt werden, die den Korrosionsprozess auslöst. Mehrzweckreiniger, der nicht abrasiv ist, kann zum Entfernen von eingedrungenem Schmutz verwendet werden. Um Rost zu vermeiden, ist es die beste Lösung, Kratzer mit Ausbesserungsfarbe zu behandeln. Bei Schimmel oder Rost kann der Bereich der Möbel mit Sandpapier leicht geschliffen werden. Dies sollte mit dem Auftragen von rostfreier Ausbesserungsfarbe erfolgen.

Es ist wichtig, die Reinigung und Pflege von Outdoor-Möbeln in Betracht zu ziehen, um Metallmöbel mit Leben zu füllen.