Einführung

Einige Leute denken, dass das Tragen einer wirklich schweren Jacke die beste Wahl ist, um Ihre Körperwärme zu halten, wenn Sie am Ende snowboarden. Im Gegensatz zu dieser Vorstellung sind die Informationen weit entfernt. Eine Snowboardjacke sollte ein geringes Gewicht haben, damit sie keinerlei Einschränkungen bietet, wenn irgendeine Form von freien Aktionen erforderlich ist. Wenn Sie eine schwere Jacke anziehen, kann dies enorme Auswirkungen auf Ihre Effizienz haben, da Sie nicht frei manövrieren dürfen, so gut Sie können. Es gibt noch andere Punkte, die Sie berücksichtigen könnten, um beim Kauf einer solchen Jacke die beste Auswahl treffen zu können. Einige davon sind unter aufgeführt.

Fragen zum Nachdenken

Neben der Suche nach einer leichteren Jacke ist es äußerst nützlich, sich für eine wasserdichte Snowboardjacke zu entscheiden. Wenn Sie am Ende Snowboarden, kommen Sie durch eine Reihe von Schnee und einige davon bleiben, um an Ihrer Kleidung zu bleiben. Aufgrund der Körperwärme wird dieser Schnee letztendlich weicher. Für diejenigen, die keine wasserdichte Jacke tragen, kann dieser geschmolzene Schnee in Wasser in Ihre Kleidung eindringen. Dieser Zustand wird Ihre Kleidungsstücke befeuchten und Sie werden sich wirklich kälter fühlen. Dies kann sich zusätzlich auf Ihre Effizienz beim Snowboarden auswirken. Daraus könnte man schließen, dass eine der besten Snowboardjacken ein geringes Gewicht haben muss, um sich frei bewegen zu können. Darüber hinaus muss es wasserdicht sein, damit Sie nicht kalt werden.

686 Foundation Camo & Black 10K Snowboardjacke |  Zumi
686 Foundation Snow Camo, Rot & Schwarz 10K Snowboardjacke |  Zumi
Roxy Grove Damen Snowboard Jack
Volcom Winrose Rose 10K Snowboardjacke im Jahr 2020 |  Jacken, am besten.
Volcom Leda Gore-Tex Damen Snowboard Jack