Sattelschuhe

Sattelschuhe sind Schuhe mit niedrigen Absätzen. Ihr Hauptmerkmal ist der Zeh, der weiterhin glatt ist, und eine dekorative sattelförmige Platte, die an den mittleren Zehen sichtbar ist. Sie werden normalerweise auf Lederbasis hergestellt und sind oft in weißer Farbe mit schwarzem Sattel oder braun mit schwarzem Sattel erhältlich. Sie werden von jeder Frau und jedem Mann getragen.

Jeder solche Schuh hat seit den 1900er Jahren nach seiner Einführung eine gute Distanz zurückgelegt. Sie sind weiterhin modische Ikonen und es ist nur richtig, dass wir uns ihre Entwicklung im Laufe der Zeit ansehen.

1900er Jahre

Das primäre Schuhwerk, das auf den Markt gebracht werden sollte, war weiß mit schwarzem Sattel. Darüber hinaus zeigten sie eckige Zehen. Obwohl sie ursprünglich für männliche Golfer entwickelt worden waren, liebten sie auch die Damen.

1930er Jahre

Der Bau eines dieser Schuhe wurde in den 1930er Jahren aufgrund von Melancholie modifiziert. Ihre Sohlen waren fortan aus Kreppkautschuk als Ersatz für den Standardkautschuk hergestellt worden. Die Designs der 1930er Jahre zeigten weiße Stiche und Schnürsenkel.

1940er Jahre

Die 1940er Jahre waren das Intervall für Sattelschuhe. Sie waren in Braun- und Cremefarben gestaltet worden, und Männer trugen sie mit Unternehmenskleidung und Mädchen mit Nachmittagskleidung.

1950er Jahre

Dies ist die Zeitspanne, in der einer dieser Schuhe in einer Reihe völlig unterschiedlicher Farben zusammen mit Schwarz, Purpur und Unerfahrenem auf den Markt kam. Jugendliche kamen hierher, um einen dieser Schuhe über alle anderen zu wollen, eine Sache, die den Bruttoumsatz enorm förderte.

Polo Ralph Lauren Herren Rhett Sattelschuhe & Bewertungen - Alle Herren.
Sattelschuhe: Black & White Sattel Oxford Sho
AEON Damen Leder Oxfords Pointed Toe Sattelschuhe |  Et
Amazon.com |  Eastland Frauen Sadie Oxford |  Oxfor
Sattel sho