Ponyschuhe

Historische Vergangenheit der Ponyschuhe:

Pony ist ein wirklich bekanntes und etabliertes Sportschuhmodell, das 1972 in der Madison Avenue, New York, USA, gegründet wurde. Es wurde von Roberto Muller entworfen und die Finanzierung wurde vom Vorsitzenden von Adidas Horst Dassler übernommen. Es ist jetzt überall auf der Welt sehr beliebt. Es war im Laufe der achtziger Jahre, als Pony tatsächlich einen Höhepunkt seines Bruttoumsatzes erreichte und sein Einkommen bis zu einer Anzahl von Millionen Dollar erreichte. Es wird angenommen, dass praktisch alle Champions jeder Hauptsportart zusammen mit, jedoch nicht beschränkt auf die NBA-Meisterschaft, Tremendous Bowl und die Weltmeisterschaft zweifellos Pony-Schuhe auf einmal oder im Gegenteil getragen haben. Es ist das offizielle Modell für die American Basketball Affiliation. Es kann sich sicherlich eines erweiterten Erbes und Erbes rühmen, das bis zu diesem Zeitpunkt lebendig ist, da seine Anhänger Athleten umarmen, die Reggie Jackson, Wilson Chandler und Muhammed Ali ähneln. Sie werden normalerweise in erstklassiger Qualität hergestellt und basieren auf robustem Leder.

Der aktuelle Zustand von Pony Worldwide:

Obwohl Pony seine Firma zunächst mit der Herstellung von Sportschuhen konzentrierte, produziert Pony aufgrund seiner monumentalen Entwicklung zusätzlich Sportbekleidung und sogar Straßenkleidung. Es hat Begleiter von nicht-sportlichen Prominenten. Eine Reihe von Fußballtrikots wurde zusätzlich von Pony entwickelt. Das am meisten diskutierte Produkt sind die traditionellen Skaterschuhe, die trendiges Reduzieren und Beenden darstellen. Sie verbinden Typ und Effizienz mit unverwechselbaren Designs. Pony-Schuhe sind zweifellos einer der vielen 50 weltweit anerkannten Hersteller von Schuhen.

Ponyschuhe |  Herren Topstar Low Casual |  Poshma
Ponyschuhe |  Klassische Low Leather Sneakers |  Poshma
PONY Topstar Hallo weiße & schwarze Schuhe |  Zumi
Seien Sie lässig mit edlen Ponyschuhen - thefashiontamer.c
PONY Topstar Lo Weiße & Königsblaue Schuhe |  Zumi