VERGRÖßERUNGSLAMPEN

Eine Lupenleuchte ist ein notwendiges Licht für jemanden, der mit Präzision oder Design arbeitet. Dieses Licht ist hilfreich, wenn Sie kleinste Details mühelos ansehen und dabei Ihre Augen und Ihr Auge so wenig wie möglich belasten. Vergrößerungslampen werden häufig von Juwelieren, Zahnärzten und Dermatologen verwendet.

Diese Lampen sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Reparatur von Uhren und anderen elektrischen Geräten und beim Arbeiten in wissenschaftlichen Laboren. Für eine Kosmetikerin oder einen Hautspezialisten bieten diese Lupenlampen ein blendfreies Licht, das bei der Analyse der Haut sowie bei kleinen Unvollkommenheiten helfen kann. Mit dieser Lampe lassen sich Mitesser und Whiteheads oder die Pickelreinigung effektiv entfernen.

Vergrößerungslampen werden normalerweise mit LED-, Halogen- oder fluoreszierenden Beleuchtungselementen geliefert, die an den Seiten des Sichtglasrahmens eingebettet sind. Leuchtstofflampen bieten eine sehr klare Sicht, indem sie ein kühles, breites und schattenloses Licht erzeugen. Andererseits leuchten Halogenlampen bei gleichzeitiger Erwärmung wärmer. LED-Lampen haben die längste Lebensdauer, leuchten jedoch weniger als Halogen- oder Leuchtstofflampen. Der wichtigste Vorteil dieser Lampen ist, dass sie freihändig sind und der Benutzer die Möglichkeit hat, mit beiden Händen mit dem Objekt zu arbeiten.

Eine Vergrößerungslinse kann nicht bei Dunkelheit verwendet werden. Durch Erhöhen der Lichtstärke wird eine bessere Sicht erreicht. Die stärksten Objektive machen das gesamte Objekt sichtbar, aber auch kleine Details wirken groß. Die richtige Wahl der Lupenleuchte hängt von der Art der Arbeit ab, für die sie verwendet werden soll.