Küchendekoration

Die Küche gehört zu den kritischsten Räumen eines Hauses. Es ist der Ort, an dem Abendessen zubereitet werden, und wo die Familie verschmilzt und abhängt. Wenn Sie nicht umleiten, ist die Küche der Ort, an dem Familien viel Energie investieren. Ein großer Teil dieser Zeit könnte man damit verbringen, sich jeden Morgen auf einen anderen Tag vorzubereiten, außer es ist ein Ort, an dem sich die Familie am Ende des Tages treffen könnte, um die Anlässe des Tages zu diskutieren.

Es gibt zahlreiche Ansätze, um eine Küche zu verschönern und sie einladend und warm zu machen. Hier sind ein paar Tipps für die beste Art der Küchendekoration!

Verwenden Sie den Kontrast

Kabinette stehen gegen eine Stiftung, die ihnen demonstriert wurde. Der Schlüssel ist die Komplexität. Für extravagante Schränke sollten Fundamente schlichter sein. Wählen Sie eine Grundfarbe, eine Umrahmung oder eine kleine Wandverkleidung für Trennwände. Bemalen Sie das Dach in einem hellen Schatten, der mit den Schränken erleichtert wird. Deck sollte dunkler sein als die Trennwände, aber nicht übermäßig schön oder entworfen sein.

Versuchen Sie, das Dach Ihrer Küche nicht außer Acht zu lassen

Die meisten Dächer werden beim Schmücken kurz. Küchen sind unglaubliche Flecken für Säulen, Truhen, wundervolle Farbtöne, Trennwände und Gitter. Je größer die Küche ist, desto deutlicher ist das Dach und desto mehr verlangt es, dass ein visuelles Hobby dabei ist. Die Decke spielt also eine wichtige Rolle in der Küchendekoration.

Windows optimieren

Die Küche ist ein Ort, an dem ein gut aussehendes Fenster ohne jegliche Behandlung im Allgemeinen attraktiv ist. Meistens ist weniger besser, es sei denn, Ihr Stil erfordert vor allem in gepolsterten Sitzgelegenheiten schicke Vorhänge. Starke Jalousien, Holzschirme, Streichhölzer und veraltete Jalousien sind hervorragende Basislösungen für Lichtsteuerung und Sicherheit.