JUNGEN ZIMMER DÉCOR

Das Dekorieren eines Jungenzimmers kann für die meisten Mütter, die die Bedürfnisse der Jungen nicht verstehen, ein schwieriges Unterfangen sein. Sollte es minimalistisch oder vielseitig sein? Soll es zeitgemäß oder modern sein? Welche Möbel sollten verwendet werden? Es gibt tatsächlich viele Fragen, die man stellen kann. In diesem Artikel wird eine einfache Anleitung und Tipps zum Dekorieren eines Jungenzimmers beschrieben.

Möbel, die geeignet sind

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Möbeln für ein Jungenzimmer, dass die Möbel stark und von dauerhafter Qualität sein sollten. Dies berücksichtigt die ständige Abnutzung, die die Möbel durchmachen, daher sollten Sie Möbel kaufen, die der Abnutzung standhalten und ein Kind bis in die Teenagerzeit hinein beherbergen können. Beachten Sie auch den Stil der Möbel machen. Für Mädchen geeignete Styles sollten nicht in Kinderzimmern verwendet werden.

Wandfarbe

Die Farbe Blau wird als Jungenfarbe betrachtet. Sie sollten den Raum daher in verschiedenen Blautönen bemalen lassen. Andere neutrale Farben wie Lavendel, Beige, Elfenbein und Taupe können ebenfalls verwendet werden. Diese können entweder so wie sie sind oder mit ihrem Unterton verwendet werden, um dem Jungenzimmer eine tolle Farbe zu verleihen.

Bodenbelag

Der Bodenbelag, den Sie für das Zimmer des Jungen gewählt haben, sollte idealerweise mit der Wandfarbe gut funktionieren. So können Sie neutrale Farben haben, die gut mit der Wandmalerei harmonieren. Das Hinzufügen von Flickenteppichen kann ebenfalls großartig sein. Wählen Sie jedoch Teppiche, die dauerhaftem Verschleiß standhalten.