Badezimmer Bodenbelag

Hier sind ein paar Ideen für Badezimmerböden, die Ihnen einige Ratschläge und Meinungen geben können. Sie können sie als Richtlinien für die Planung Ihres Badezimmerbodens verwenden. Einige der Badezimmer-Fußbodenideen umfassen Kalksteinböden, Marmorboden, Böden im Vintage-Stil, Dielenböden aus Eichenholz, Wärmebodenbeläge und Parkett.

Es gibt auch zahlreiche andere Badezimmerbodenbeläge. Beachten Sie bei der Wahl des Bodens, dass der Boden ausreichend wasser- und schmutzabweisend ist. Marmor zum Beispiel, der einst Zeichen von Klasse und Reichtum war, ist ein schlechtes wasserabweisendes Material. Da es weich ist, nimmt es viel Wasser auf, wodurch der Bodenbelag beeinträchtigt wird. Außerdem ist es anfällig für Flecken durch Toilettenreiniger und andere Produkte, die wir im Waschraum verwenden.

Kalkstein wird auch für Fußböden verwendet. Er ist in verschiedenen Farben erhältlich, die von Weiß bis Schwarz reichen. Wenn Sie Ihrem Badezimmer ein weißes Thema verleihen, ist der Eichenholzdielenboden die optimale Kombination. Es ergänzt auch neutrale Farben. Wenn Sie im Waschraum neben anderen königlichen Sanitärarmaturen und Zubehör auch extravagante Lampen und Kronleuchter installiert haben, versuchen Sie, schwache Fliesen für den Boden zu verwenden. Ein filigranes Fliesenmuster sorgt nicht nur für ein breites Erscheinungsbild, sondern lenkt auch die Aufmerksamkeit auf verschwenderische Gegenstände.

Achten Sie bei der Auswahl von Fliesen aus Porzellan oder anderen Fliesen auf die Größe der Fliesen. Schnitte und Größen haben die Möglichkeit, dem Bereich Platz zu verleihen. Nicht übereinstimmende Fliesen mit Fläche würden den glorifizierenden Effekt des Fußbodens beeinträchtigen und ihm einen nachlassenden Effekt verleihen.