Primitive Dekor Ideen

Über primitive Dekoration

Primitive Dekoration ist ein Stil der Dekoration des Hauses, der sich auf die Americana-Zeit bezieht, und diese Art der Inneneinrichtung wird von vielen Menschen angenommen. Zur Dekoration des Raumes werden Antiquitäten und zeitgenössische Volkskunst verwendet. Für ein primitives Dekor werden besondere Gegenstände verwendet. Zum Beispiel werden gedämpfte Farben verwendet.

Ob Möbel, Bettlaken, Vorhänge, Stuhlbezüge oder jegliche Art von Wohnmöbeln im Innenbereich, alle sollten einen ähnlichen Farbton aufweisen. Der gedämpfte Farbton verleiht dem Inneren Ihres Hauses einen einfachen und rauen Eindruck. Zur Dekoration eines primitiven Stils gehören echte Antiquitäten und zeitgenössische Volkskunst. Primitives Dekor wird als Folk-Country-Stil bezeichnet.

Elemente des primitiven Dekors

Es gibt bestimmte Elemente, die in der primitiven Wohnkultur enthalten sind. Das charakteristische Element des primitiven Dekors ist der Scheunenstern. Außerdem primitive Winkel, primitive Krähen, primitive Stoffpuppen, Salzkastenhäuser, primitive Puppen; primitive Holzschilder Weidenbäume und Töpferwaren. In der primitiven Wohnkultur sind die Möbel des Hauses hauptsächlich fokussiert. Der Möbelstil der Mitte des 17. und frühen 19. Jahrhunderts wird von den Menschen genutzt. In dieser Zeit wurde der Stil von den Landwirten für ihre Häuser übernommen. Es gibt viele Magazine, die spezielle primitive Dekorationen bieten und anbieten.

Antike Fensterrahmen zeigen eine primitive Dekoration. Für Möbel werden die Scheunensterne hauptsächlich verwendet, um einen primitiven Dekorationsstil zu zeigen. Das Innendesign kann durch das primitive Dekor Ihres Hauses verbessert werden.