Der Rollkragenpullover und seine Vergangenheit

Der Standard-Rollkragenpullover dieser Tage trat als Notwendigkeit als Alternative zu einer Stilalternative auf. Während des ganzen Jahrhunderts brauchten Seeleute und Decksleute einen Kleidungsstückakzent, der ihren Hals vor den bitterkühlen Winden schützen könnte. Ein Schal war unpraktisch schädlich und zeigte das Potenzial, sich an Deck zu verfangen oder die Takelage einzuklemmen. Dies führte zur Erfindung des ersten Polohalspullovers, der eine Kragenverlängerung für den Hals war. Die Hauptmaterialien bestanden aus ernsthafter Kammgarnwolle. Die Hauptkragen wurden mit Knöpfen versehen, die später mit Reißverschlüssen gewechselt wurden. Reißverschlüsse und Knöpfe wurden später mit der Erfindung einer Reihe von dauerhaften und dehnbaren Materialien, die eine ewige Befestigung ermöglichten, schrittweise ausgeschlossen. Die gesamte Öffentlichkeit begann, den Rollkragenpullover wie gewohnt zu entdecken und zu akzeptieren, und profitierte von den verschiedenen Farben und Designs

Die 40er und der Rollkragen

Die vierziger Jahre bemerkten den Rollkragenpullover, den die weiblichen Zuschauer angenommen hatten und die bei einigen eleganten Artikeln wie Kaschmir und Seide Gunst fanden. Die 60er Jahre führten zu einer Reihe von rasenden Neugierde im gesamten Rollkragenpullover, sobald einige der Rockmusiker anfingen, sie zu tragen. Noel Coward, verehrt für sein Kunstwerk und seine Station. Trotz allem war er als Behauptung im Flanierstil bekannt und wurde für seine Aufwendigkeit, Pose, Haltung und seinen Trend angesehen.

Es erschien in jeder Wahl, als der Bekleidungshersteller ein wenig vom Kuchen wünschte. Zahlreiche der früheren rhetorischen Tendenzen kamen hier wieder zum Mode-Reißverschluss oder ohne Reißverschluss, mit oder während nicht Knöpfen und zusätzlich der Einbeziehung gefalteter Arten. Etwas Rollkragenpullover waren frei geworden, hatten flache oder riesige umklappbare Kragen. Enterprise-Männer, die anfingen, sie darunter anzuziehen, passen gut zu Jacken und Mänteln für sportliche Aktivitäten, und sie wurden von Größen wie Teddy Boy Kennedy und Steve Jobs von Apple populär gemacht.

In der heutigen Zeit hat sich der Rollkragenpullover als Wiederbelebung erwiesen und die nordamerikanische Nation an eine Zeit erinnert, die gewagte, neue Erscheinungen hervorgebracht hat. Es ist so weise und trendy wie immer und erinnert an eine Zeit liebevoller Erinnerungen. Es ist genau hier, um zu bleiben, liebevoll in unserem Bewusstsein verwurzelt.

Lieben Sie sie oder hassen Sie, Rollkragenpullover sind genau hier, um zu bleiben und wieder hohe Qualität während der Stiltendenzen dieser Tage wiederzuerlangen. Sie sind für eine Vielzahl von Outfits, Designs und Themen relevant. Kluge und trendige Rollkragenpullover erfüllen gemeinsam die kluge Funktion, das Halshaus brutzelnd und gemütlich zu halten und die Notwendigkeit eines Schals zu beseitigen. Sie lassen sich effektiv mit sportlichen Aktivitäten wie Golf oder Veranstaltungsorten kombinieren, die nur ein bisschen Wärme für die Veranstaltung wünschen. Der Rollkragenpullover am Arm ermöglicht einen sportlichen Sport in der Saison, behält jedoch den traditionellen Look bei. Die historische Vergangenheit und Nützlichkeit des Rollkragens ist vergänglich und dennoch aufmerksamkeitsstark.

Der Rollkragenpullover kommt aus seiner Hülle - Der New Yorker Tim
Der Rollkragenpullover kommt aus seiner Schale zurück.  |  Eine kontinuierliche Lea
Rollkragenkleid aus Samt |  Et
Vergangenheitsform: 4. Oktober 2018 • Idyllwild Town Cri
NIC + ZOE Damen Rollkragenpullover bei Amazon Women's Clothing sto