DECKENBELEUCHTUNG

Es gibt verschiedene Arten von Deckenleuchten, die Sie kaufen können. Dazu gehören Kronleuchter, Anhänger, flächenbündige und halbbündige Halterungen sowie Insel- und Schienenbeleuchtung, um nur einige zu nennen. Die Art der Deckenbeleuchtung hängt von Ihrem Wohnkulturthema ab, von der für die Beleuchtung erforderlichen Sorgfalt sowie von der praktikablen Verwendung der Beleuchtung, d. H. Wo die Deckenbeleuchtung verwendet wird.

Kronleuchter sind vielleicht die am häufigsten verwendeten Leuchten für die Deckenbeleuchtung. Sie sind sehr dekorativ und kommen in vielen anderen Untertypen vor. Sie eignen sich für Wohnzimmer, Esszimmer und Flure, wo ausreichend Platz für sie vorhanden ist. Andere Räume sind keine geeigneten Kandidaten für die Kronleuchter.

Anhänger sind auch ein Favorit unter vielen. Sie werden am besten in Wohn- und Esszimmer verwendet. Sie können auch im Schlafzimmer verwendet werden, sind dort jedoch nicht besonders geeignet. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Feuchtigkeit, Fett und Schmutz, die in diesen anderen Räumen üblich sind, die Anhänger (und Kronleuchter) dazu neigt, den Schmutz anzuziehen, so dass mehr Reinigung erforderlich ist als empfohlen.

Flush- und Semi-Flush-Beleuchtung eignet sich am besten für den Einsatz in fast allen Räumen im Haus, sei es im Wohnzimmer, im Esszimmer, im Schlafzimmer, in der Küche oder im Bad. Die halbbündige Beleuchtung hat den Vorteil, dass Licht sowohl nach oben als auch nach unten durchgelassen werden kann, wodurch die Illusion einer höheren Decke entsteht. Flush-Beleuchtung eignet sich dagegen für Räume mit kleinen Räumen und niedrigen Decken.