Cloche Hut

Historische Vergangenheit der Cloche-Hüte:

Der Ausdruck Cloche interpretiert Glocke auf Französisch und der glockenförmige Cloche-Hut wurde von einer Frau namens Caroline Reboux erfunden. Es wurde sehr effektiv erhalten und war in den späten 1920er Jahren sehr verbreitet. Es wurde erwähnt, dass es von Filz geschaffen wurde, dem Ort, an dem Frau Caroline ein Filzblatt auf dem Kopf des Käufers reparierte und die Glocke in Glockenform entsprechend der oberen Abmessung formte. Es wurde verwendet, um die Stirn einer Frau aus Sicherheitsgründen zu verdecken. Die Bob-Haarmode ist beeindruckt von der Glocke. Anfangs war der Glockenhut massiv gekremmt und bestand nach einer Weile aus einer engeren Motorhaube. Es passt sehr gut zusammen und hat sich tatsächlich zu einer Trendikone für Damen dieser Zeit entwickelt. Einige Jahre später bemerkten die Häkelhüte einige Variationen, wobei Vergoldungen und Ausrüstungsgegenstände, die an Bänder, Nadeln, Perlen und Federn erinnern, hinzugefügt wurden, um die Verzauberung zu verstärken. An den Umrissen des Hutes in der Nähe des Randbereichs wurden trendige Applikationen ausgeführt. Gestickte Designs waren ebenso effektiv ein Erfolg. Zu den besonders höflichen Variationen gehörten Glockenhüte aus Seide, Spitze und verschiedenen ausgefallenen Materialien.

Verschiedene Arten von Glockenhüten:

Die Charis Filz Cloche Hut Hahnentrittmuster Flapper |  Et
Pin von Marijka auf Hüte |  Wolle Cloche Hut, Hüte für Frauen, Wolle Cloc
Top 10 Cloche Hüte für Frauen im Jahr 2018 - The Best H.
August Hüte Zubehör |  Nwt Pink Wool Blend August Hut Cloche.
Häkeln Sie Cloche Hut Muster BABYLON BERLIN de Luxe 1910 1920er 1930er Jahre.